Wildreservate

Wo sind die Unterschiede zwischen den Wildreservaten. Welche Lodge passt am besten zu mir, und was möchte oder kann ich preislich dafür ausgeben. Die Auswahl an Unterkünften in den verschiedenen Wildreservaten, ob privat oder staatlich geführt, ist groß.

Einige Gastgeber legen viel Wert auf das Essen und haben top Chefs in der Küche, andere wiederum verfügen über große Chalets/Zimmer mit Aussichtsterrasse, andere glänzen mit einer spektakulären Zimmerdekoration, Außenduschen sind sehr gefragt. Für mich persönlich der wichtigste Punkt ist die Ausbildung der Ranger und das Personal, und wie sie den Aufenthalt der Gäste durch Erfahrung und Erzählungen zu einem nachhaltigen Erlebnis machen.

Hier kann man sehr gut die Größe der einzelnen Wildreservate in den Sabi Sands erkennen. Beeindruckend die Größe von Mala Mala.
Hier kann man sehr gut sehen, wo die einzelnen Wildreservate sind, und an welches Gebiet sie angrenzen.

Wer sind denn die Big 5, die Großen 5 ?

Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard sind Afrikas BIG 5. Eine Bezeichnung die von den ersten weißen Großwildjägern stammt.

Sie bezogen sich damit allerdings nicht auf die Körpergröße der Tiere, sondern auf den Grad an Schwierigkeit und Gefahr, der mit der Jagd

auf diese Tiere verbunden war. Es gab und gibt keine zweite Chance, wenn man beim ersten Mal nicht trifft.

Das ist die Legende, die noch heute erzählt wird.

GermanEnglish
× How can I help you?